Hinterland

Mit 2,74 Promille am Steuer

Am Donnerstagmorgen um 4.20 Uhr hielt eine Patrouille der Luzerner Kantonspolizei in Ettiswil einen Autofahrer auf. Der 42-jährige Mann fiel den Beamten durch seine unsichere Fahrweise auf…

«Hebamme sein ist mehr als ein Beruf»

Ein Postulat der SP fordert die einheitliche Regelung der Bereitschaftsentschädigung für freiberufliche Hebammen – ein Dauerbrenner im Kantonsrat. Der WB hat zwei Hebammen aus dem Hinterland…

Der Traum vom eigenen Theaterstück

Unverblümt über den Tod sprechen: Dieses Ziel verfolgt die gebürtige Altbürerin Heidy Kneubühler mit ihrem ersten Theaterstück «Todsicher». Vor der Premiere in Willisau sprach WB-Reporterin…

Die Suche nach dem gemeinsamen Nenner

Wie wird die Altstadt in Zukunft gestaltet und genutzt? Ein «Zielbild» soll dies ab Sommer 2023 festhalten. Nachdem im Mai eine Online-Umfrage startete, soll die Bevölkerung nun in einer…

Nach dem Award ist vor dem Auftritt

Hohe Auszeichnung für Frölein Da Capo: Als Teil des «Secondhand Orchestra» gewann sie am Samstag den «Swiss Comedy Award» in der Kategorie «Ensemble». Keine 24 Stunden später stand das…

«Fahntastisch»: Kurze Reden – langes Fest

Die Geduld hat sich ausbezahlt. Mit mehr als einjähriger Verspätung konnte die Brass Band Zell ihre neue Fahne doch noch feiern. Statt langer Reden gab es ein gemütliches Dorffest, statt…

Mit Polka ins musikalische Glück

Am Wochenende stand Grosswangen ganz im Zeichen der Blasmusik. Rund 40 Blaskapellen begeisterten das in Scharen aufmarschierte Publikum. Den Festsieg teilte sich die Formation Lublaska…

Beschwerde beim Kanton eingereicht

Im Juni hat der Gemeinderat von Hergiswil die Einsprachen gegen die 5G-Antenne auf Oberlehn abgewiesen. Die Beschwerdeführerin und 44 Vollmachtgeberinnen und -geber haben nun eine Beschwerde…

50 Jahre Radio- und Fernsehgeschichte

50 Jahre lang hat Werner «Blinz» Aregger die TV Aregger AG geführt. Und damit ein halbes Jahrhundert spannender Radio- und Fernsehgeschichte erlebt und mitgeprägt. Nun übergibt er seine…

Wie schädlich war die Rauchwolke?

Der Grossbrand von Grossdietwil beschäftigte im Frühsommer die Bevölkerung vor Ort und Umgebung. Mit etwas zeitlichem Abstand stellt sich die Frage, wie stark die Umwelt langfristig…