Partner

WB-Gspröch

Im aktuellen WB-Gspröch diskutiert Chefredaktor Stefan Calivers mit Sabrina Rohner-Troxler, Leiterin des Stimmenfestivals Ettiswil, über den sanften Neustart des Kulturlebens, ihre Erfahrungen während dem Lockdown und die Bedeutung der Kultur für die Luzerner Landschaft.

Zum Beginn der Karwoche unterhält sich WB-Chefredaktor Stefan Calivers 
mit Adrian Hauser über Sterben und Tod und das Berufsbild des Bestatters 
im Wandel.

Vor rund einem Jahr wurden die ersten Covid-19 Erkrankungen in der Schweiz festgestellt. Stefan Calivers redet im WB Gspröch mit Kantonsrätin Inge Lichtsteiner über das vergangene Jahr und die kommende Zeit.

Im WB-Gspröch diskutiert Sportredaktor Patrik Birrer mit Erwin Grossenbacher. Der gebürtige Reider war bis am 31. Dezember Präsident des Zentralvorstands des Schweizerischen Turnverbands (STV) und blickt auf sieben bewegte Jahre an der Spitze von einem der grössten Sportverbände der Schweiz zurück.

Im aktuellen WB-Gspröch diskutiert Chefredaktor Stefan Calivers mit Charles Vincent, der am 31. Dezember nach 34 Jahren als Leiter der Dienststelle Volksschulbildung des Kantons Luzern in den Ruhestand tritt.

In der zweiten Ausgabe des WB-Gspröch ist die Dagmerseller Theologin Katharina Jost zu Gast. Stefan Calivers spricht mit ihr über die Schwierigkeiten, aber auch die Möglichkeiten für die diesjährigen Adventstage in Zeiten der Pandemie.