Drei Sieger am Surentaler Frühjahrsschwinget

Ein Trio teilte sich den Festsieg am 11. Surentaler Frühjahrsschwinget in Sursee. Der Buttisholzer Sven Schurtenberger dominierte in den ersten fünf Gängen, musste durch eine Schlussgang-Niederlage gegen Joel Wicki diesen punktemässig aber noch aufschliessen lassen. Und auch Werner Suppiger vom SK Wiggertal totalisierte am Ende gleich viele Punkte wie die beiden Schlussgangteilnehmer.

Sven Schurtenberger, Joel Wicki und Werner Suppiger teilen sich den Festsieg beim Surentaler Frühjahrsschwinget. Foto E.Sch.

Nach fünf Siegen in den ersten fünf Gängen stand der Buttisholzer Sven Schurtenberger schon vor dem Schlussgang gegen Joel Wicki zumindest als Co-Sieger des 11. Surentaler Frühjahrsschwinget fest. Klar war aber auch: Mit einem Sieg im Schlussgang würde der 22-jährige Entlbucher noch zu Schurtenberger aufschliessen können. Genauso kam es. Nach gut anderthalb Minuten hatte Wicki Schurtenberger ins Sägemehl gebettet. Doch zum Duo im Schlussgang gesellte sich noch ein dritter Festsieger: Werner Suppiger vom SK Wiggertal reihte nach der Auftaktniederlage gegen Eidgenosse Patrick Räbmatter fünf Siege aneinander und kam auf das gleiche Punktetotal wie Wicki (1a) und Schurtenberger (1b).

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.