Im Wilden Westen - die WB-Sommerserie 2020

Scherrer im Viertelfinal gescheitert

Der Willisauer Samuel Scherrer ist an der U23-WM in Budapest in der Kategorie bis 92 kg, Freistil, im Viertelfinal ausgeschieden.

Shamil Zubairov aus Aserbaidschan war im Viertelfinal zu stark für Samuel Scherrer. Screenshot unitedworldwrestling.org

Samuel Scherrer ist an der U23-WM in Budapest in der Kategorie bis 92 kg, Freistil, im Viertelfinal gescheitert. Der Willisauer unterlag Shamil Zubairov aus Aserbaidschan mit 3:12.

Im Achtelfinal hatte sich Scherrer zuvor souverän mit 7:1 gegen den Inder Viky Viky durchgesetzt. Nach Kampfhälfte lag der 22-Jährige noch mit 0:1 im Hintertreffen, ehe er im zweiten Umgang aufdrehen konnte.

Falls Shamil Zubairov seinen Halbfinalkampf gegen den US-Amerikaner Bo Dean Nickal gewinnt, kann Samuel Scherrer in der Repechage antreten. pv

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.