Tobias Portmann verliert klar

Tobias Portmann (in Weiss) blieb chancenlos. Foto Screenshot unitedworldwrestling.org

Tobias Portmann von den RCW Lions hat seinen ersten Kampf an der Junioren-WM in Trnava/SVK klar verloren. In der Qualifikation der Kategorie bis 70 kg, Freistil, unterlag der Willisauer dem Kasachen Nurkozha Naipanov.

Nach nur etwas mehr als zwei Minuten hatte der Ringer aus Kasachstan den 19-jährigen Willisauer ausgepunktet und zog durch technische Überlegenheit (4:0; 11:0) in die nächste Runde ein. Nur wenn Naipanov nun den Final erreicht, kann Tobias Portmann am Samstag noch in der Repechage antreten. Andernfalls ist die Junioren-WM für ihn bereits zu Ende.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.