Flavia Stutz läuft auf Rang 2

Flavia Stutz von der Läuferriege Gettnau hat beim 4. Wisacher-Cross in Regensdorf im Rennen der Kategorie U23 den zweiten Platz belegt. Damit hat sich die Ufhuserin im Kampf um ein Ticket für die Cross-EM in Tillburg/Holland in eine gute Position gebracht.

Flavia Stutz (hier ein Bild von der Cross-SM 2017) hat im ersten EM-Quali-Rennen überzeugt. Foto Archiv/HPR

Am Sonntag in Regensdorf fand der erste von zwei Qualifikationsläufen für die Cross-EM in Tillburg/Holland statt. Flavia Stutz von der Läuferriege Gettnau zeigte dabei eine gute Leistung und kam im Rennen der U23 hinter Chiara Scherrer als Zweite ins Ziel. Der zweite und letzte Qualifikationslauf im Hinblick auf die Cross-EM findet am 25. November im EM-Ort Tillburg statt.

Mit Yves Cornillie lief am Sonntag ein zweiter Athlet der LR Gettnau in Regensdorf ein starkes Rennen. Der Huttwiler lief in der Kategorie U20 auf den starken dritten Platz und hat damit im Kampf um einen EM-Platz ebenfalls noch gute Karten.

Mehr dazu im WB vom Dienstag.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.