Im Wilden Westen - die WB-Sommerserie 2020

Die Führung über die Zeit gerettet

Nach über einem Monat Pause durfte das Willisauer Fanionteam wieder in das Meisterschaftsgeschehen eingreifen. Trotz einer guten ersten Halbzeit und einer zeitweise klaren Führung musste das Team von Arno Huber bis zum Schluss zittern.

Das Willisauer Fanionteam nutzte die vierwöchige Spielpause, um sich ideal auf den Gegner aus Malters vorzubereiten. Zudem konnte Trainer Arno Huber auf Dominik Scherrer und Iwan Grüter setzen.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!