Algro siegt in Buttisholz

Der FC Algro hat seine weisse (Meisterschafts-)Weste bewahrt und am Donnerstagabend in Buttisholz mit 1:0 gesiegt. Das Team von Ronny Bossert steht nach zwei Spielen mit dem Punktemaximum da, für Buttisholz ist es nach dem Startsieg gegen Wolhusen die erste Niederlage der laufenden Saison.

Jonas Bühler (am Ball, hier gegen Reiden) traf auch in seinem zweiten Spiel für Algro. Foto Ruedi Scheidegger

Das goldene Tor für die Gäste erzielte Stürmer Jonas Bühler bereits in der 18. Spielminute. Algro, letztes Jahr Sieger der Gruppe 3, ziert nach zwei Spielen bereits wieder die Tabellenspitze.

Die weiteren Partien mit Teams aus der WB-Region des kommenden Wochenendes in der 3.Liga, Gruppe 3: Reiden – Malters (Sa, 17 Uhr). Triengen – Dagmersellen. Schötz II – Entlebuch. Schüpfheim – Grosswangen (alle Sa, 18 Uhr).

Auch die 4.Liga nimmt an diesem Wochenende den Spielbetrieb auf. Bereits am Freitag (20 Uhr) startet Nebikon mit einem Auswärtsspiel gegen Gunzwil in die Saison. Absteiger Zell spielt am Samstag (20 Uhr) auswärts gegen Südstern, Wauwil-Egolzwil reist am Sonntag (16.15 Uhr) nach Kriens.

Mehr zum Fussball in der WB-Ausgabe vom Freitag.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.