Im Wilden Westen - die WB-Sommerserie 2020

Kanton will den Projektstau abarbeiten

Der Regierungsrat hat das Massnahmenprogramm zum Schutz vor Naturgefahren für die Jahre 2020 bis 2024 festgelegt. Im Bereich Hochwasser und Erdbewegungen werden keine neuen Projekte aufgenommen. Es stehen Kosten von über 200 Millionen Franken an.
 

Das Programm legt fest, welche Massnahmen zum Schutz vor Hochwasser oder vor Massenbewegungen in der Periode ab 2020 geplant, ausgeführt oder fortgesetzt werden.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!