Das Parlament heisst die Staatsrechnung gut

Als erstes gewichtiges Geschäft hat der neue Kantonsrat am Montag die Rechnung 2014 mit 112 zu 0 Stimmen genehmigt. Dabei führte er ein erstes Mal in der neuen Legislatur ein Gefecht um die richtige Finanzpolitik, das entlang der alten Fronten verlief.

Foto WB-Archiv

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.