Ein Fest am Fusse des Napfs

Nächtliche Rennfahrt. Fotos Heini Erbini

Das 17. Napf-­Derby war ein grosser Erfolg: Auf der Mettlenpiste bei der Hinter Ey massen sich am Samstagnachmittag zahlreiche Jugendlichen bei einem Skirennen. Danach folgte das spektakuläre Nachtskirennen für die Erwachsenen.

Dank den guten Schneeverhältnissen und dem Wetterglück konnte der Skiklub Luthern unter der Führung ihres Präsidenten Michi Zwyer und vieler Helferinnen und Helfer mit dem bereits traditionellen Napf-Derby am Fusse des Napfs wieder ein tolles Skifest durchführen. Die gut präparierte Piste hielt bis zum letzten Fahrer. Am Nachmittag starteten die 90 Jugendlichen in vier Kategorien. Höhepunkt war das nun bereits zum zweiten Mal durchführte Nachtskirennen der Erwachsenen mit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Die hell beleuchtete Piste am Fusse des Napfs sorgte wieder für eine ganz spezielle Stimmung. Gestartet wurde auch hier in vier Kategorien.

Lesen Sie den Bericht zum Napf-Derby von Heini Erbini im "Zischtigs-Böttu".

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.