Luthern im Fokus der TV-Kameras

Der Luthertaler Lars Birrer wird während des Trainings vom SRF-Kamerateam gefilmt. Foto Stephan Weber

Heute Freitag wird die erste Folge der TV-Serie "Vier Dörfer – ein Land" auf SRF 1 ausgstrahlt. Luthern ist eine der vier Gemeinden, die in der Sendung präsentiert werden.

In der ersten der insgesamt sieben Folgen wird der Beruf des Dorflehrers vorgestellt. Der Protagonist aus Luthern ist Pius Häfliger, der seit gut 30 Jahren an der Sekundarschule unterrichtet. Gemeindepräsident Alois Huber berichtet über die Dreharbeiten, das Auswahlverfahren der Dörfer und die Bedeutung der Sendung für Luthern und das gesamte Hinterland. Zu lesen ist das Interview in der WB-Freitagsausgabe.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.