CVP hält 4 Sitze – Huber neu Präsident

Die Parteizusammensetzung im Luthertaler Gemeinderat bleibt unverändert. Die CVP verteidigte sämtliche ihre vier Sitze im ersten Wahlgang. Komplettiert wird das Fünfer-Gremium vom bisherigen FDP-Mann Heini Walthert. Zum neuen Gemeindepräsidenten wurde Alois Huber gewählt.

Sind neu im Luthertaler Gemeinderat: Alois Huber (CVP, Präsident) und Elisabeth Peter-Blum (CVP, Sozialvorsteher). Fotos zvg

Die SVP scheiterte erneut beim Versuch, einen Sitz im Luthertaler Gemeinderat zu erringen. Die Entscheidung zwischen Irene Theiler-Fischer (SVP, neu) und Elisabeth Peter-Blum (CVP, neu) bei der Wahl zur Sozialvorsteherin fiel aber relativ knapp. Elisabeth Peter kam auf 318 Stimmen und lag damit nur knapp über dem absoluten Mehr von 310 Stimmen. Auf Irene Theiler-Fischer entfielen 298 Stimmen.

Die anderen Kandidaten schafften die Wahl in den Gemeinderat souverän. Zum neuen Gemeindepräsidenten wurde Alois Huber gewählt. Bei einem absoluten Mehr von 272 entfielen 502 Stimmen auf ihn. Gar mit 583 Stimmen (absoultes Mehr 297) wurde der Bisherige Hans Peter (CVP) im Ressort Finanzen bestätigt. Auch die beiden bisherigen Ratsmitglieder Lukas Lustenberger (CVP, 498 Stimmen) und Heini Walthert (FDP, 442) schafften bei einem absoluten Mehr von 280 Stimmen die Wiederwahl deutlich.

Die Stimmbeteiligung in Luthern lag bei 69,2 Prozent.

Stimmen und Reaktionen zum Wahlausgang in Luthern im WB vom Dienstag.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.