Bauarbeiten dauern an

Seit einer Woche werden auf den Kantonsstrassen zwischen Alberswil und Ettiswil im Abschnitt Kreisel Burgrain Belagsreparaturarbeiten ausgeführt. Die erste Bauetappe konnte abgeschlossen werden, jedoch kam es zu einer zeitlichen Verzögerung der Bauarbeiten. Die Bauarbeiten beim Kreisel Burgrain dauern neu voraussichtlich bis Donnerstag, 8. November um 20 Uhr.

Die zweite Bauetappe startet daher erst am Montag, 29. Oktober, um 8 Uhr. Die Bauarbeiten bedingen eine Sperrung der Zu- und Wegfahrt beim Kreisel Burgrain in Richtung Gettnau, Umleitungen sind vor Ort signalisiert.

Bei Regen verschieben sich die Arbeiten auf die nachfolgenden Tage. Der Verkehr wird während der Bauzeit mittels Lichtsignalanlage oder Verkehrsdienst geregelt. Es ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.