Das aktuelle WB-Gspröch

Vera Schwizer gibt Austritt aus der Mitte

Finanzvorsteherin Vera Schwizer kehrt der Mitte den Rücken. Sie wolle Sach- und keine Parteipolitik betreiben, nennt die 52-Jährige den Hauptgrund. Mit dem Rücktritt von Gemeindepräsident Hans Kunz verliert die Ortspartei damit Ende Jahr auch ihren zweiten Sitz im Gemeinderat.

Mitte letzter Woche setzte Vera Schwizer die Parteiführung in Kenntnis, dass sie per sofort nicht mehr unter der Flagge der Mitte, sondern fortan als parteilose Finanzvorsteherin im Gemeinderat politisieren werde. «Es ist nichts vorgefallen, ich hege keinen Groll gegen irgendjemanden.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!