Altem Handwerk neues Leben einhauchen

Richard Bucher hofft, dass das Handwerk des Klosterzieglers nicht mit ihm ausstirbt. Foto Vera Rüttimann/kath.ch

Richard Bucher ist der letzte Klosterziegler. In aufwendiger Handarbeit stellt er im ehemaligen Kloster St. Urban nach alter klösterlicher Handwerkstradition Zierbacksteine, Dachziegel und Bodenplatten her. Damit hält er eine sieben Jahrhunderte alte Tradition am Leben.

In der WB-Ausgabe vom Dienstag lesen Sie, wie Richard Bucher die Ziegel herstellt und warum die Klosterziegelei St. Urban europaweit von Bedeutung ist. 

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.