Gemeinden rüsten sich fürs Alter

Möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben: In Dagmersellen soll dies ein Bauprojekt direkt beim Alterszentrum "Eiche" ermöglichen – nicht zuletzt, weil die Bewohner die Dienstleistungen des Alterszentrums in Anspruch nehmen könnten.

Am Mittwoch informiert Dagmersellen über das geplante Projekt im Burgfeld. Foto Stefan Bossart

Am kommenden Mittwoch stellt die vom Gemeinderat eingesetzte Arbeitsgruppe das Projekt vor, für das eine eigene Baugenossenschaft gegründet werden soll.

Doch nicht nur in Dagmersellen rüstet man sich, um den demographischen Entwicklungen Rechnung zu tragen. Auch in Nebikon, Reiden oder Pfaffnau sind Bestrebungen im Gang. Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Printausgabe vom Freitag.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.