Ein Raser, ein Besoffener und eine Dachlandung

Polizeimeldungen: Am frühen Donnerstagmorgen nahm die Polizei in Wauwil einen Raser fest. Der 33-jährige Portugiese raste um 3.30 Uhr mit 125km/h durch das Dorf. Am Mittwochmorgen fiel ein 71-jähriger Autofahrer zwischen Büron und Knutwil in die Suhre (Bild), am Abend stoppte die Polizei einen stark alkoholisierten Fahrer auf der A2.

 

Mit 125 km/h durch Wauwil gerast

Die Polizei stoppte den Raser bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Wauwil. Sein Auto, ein Audi A3, wurde umgehend beschlagnahmt, sein Führerausweis eingezogen.

 

71-jähriger fuhr in Suhre

Am Mittwoch, 13.15 Uhr kam auf der Knutwilerstrasse zwischen Büron und Knutwil kurz vor der Suhre ein Lenker mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und fuhr gegen das Brückengeländer. Das Auto hob ab und landete auf dem Dach im Bachbett. Der 71-jährige Autofahrer wurde von Passanten aus dem Fahrzeug geborgen und vom Rettungsdienst 144 ins Spital gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 35'000 Franken.

 

Mit 2.87 Promille auf Autobahn gestoppt

Am Mittwochabend stoppte und kontrollierte die Polizei einen stark betrunkenen Autofahrer auf der Autobahn A2. Der 45-jährige Deutsche war anderen Verkehrsteilnehmern kurz vor 21 Uhr aufgefallen, weil er unkontrolliert die Spuren wechselte.

Die Polizei konnte den Mann bei Eich (Fahrtrichtung Luzern) stoppen. Ein Atemalkoholtest  ergab einen Wert von 2.87 Promille. Dem stark betrunkenen Lenker wurde der Führerausweis abgenommen.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.