Hohes musikalisches Niveau

Das «Quartett 6022» mit ihrem Vortrag am Preisträgerkonzert. Foto Willi Rölli

Gross war der Publikumsaufmarsch zu den Vorträgen des 5. Rottaler Musikschulwettbewerbs in Ruswil. Grosswangen, Buttisholz und Ruswil waren am ersten Wettbewerb nach der Fusion gebührend vertreten: Über 240 Kinder und Jugendliche bewiesen ihr Können.

Die Organisatoren des fünften Rottaler Musikschulwettbewerbes in Ruswil haben unter Leitung von Simone Meier und Beat Felder professionelle Vorarbeit geleistet. Wie angesagt, erlebte Ruswil ein freudiges Wochenende mit vielen musikalischen Höhepunkten. Der Wettbewerb startete am Samstag mit Vorträgen in sechs Solokategorien und am Sonntag traten die Duos und Ensembles vor den Jurymitgliedern auf. In beiden Vortragslokalen waren am Samstag und am Sonntag klassische, moderne und auch volkstümliche Melodien zu hören. Der grosse Publikumsaufmarsch zu den Vorträgen zeigte: Die Förderung der Jugendmusik hat im Rottal einen grossen Stellenwert. Die Vorträge der  Wettbewerbsteilnehmenden wurden vom Publikum mit grossen Applaus verdankt. Der Applaus war der Dank für den Fleiss, die Ausdauer und auch die grosse Portion Mut, die es von den jungen Musikantinnen und Musikanten brauchte, um sich der professionellen Jury zu stellen.

Lesen Sie den ganzen Bericht von Willi Rölli im Dienstags-Böttu.

Hier gibt es die komplette Rangliste vom Musikschulwettbewerb, vom Samstag und vom Sonntag

 

 

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.