Das aktuelle WB-Gspröch

Sie wollen über ihren Brustkrebs sprechen

Sylvia Schubkegel (54) erhielt ihre Diagnose im August, Barbara Iten (46) im September: Brustkrebs. Vor der Krankheit kannten sich die beiden Frauen nicht. Nun haben sie eine Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen.

Plötzlich kam ihr Leben zum Stillstand: Im September 2021 erhielt Barbara Iten aus Daiwil (Willisau) die Diagnose eines «triple-negativen Mammakarzinoms». In der Brust der 46-Jährigen wurde ein Hochrisikotumor entdeckt, der eine sofortige aggressive Chemotherapie erforderte.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!