Erfolge gebührend gefeiert

Am Mittwoch lud der Gemeinderat zum Neujahrs- und Vereinsapéro im Saal des Gasthofs St. Mauritz ein, um Erfolge des vergangenen Jahres gebührend zu feiern.

Zahlreiche Personen konnten am Vereins- und Neujahrsapéro geehrt werden. Foto Irène Fischer

Im Mittelpunkt standen besondere Leistungen von Vereinen und Einzelpersonen. Als erstes durften Noée Böhm, Glenys Anderhalden, Gjergj Tetaj, Jael Felber und Selin Bagderelli auf die Bühne treten. Sie alle ergatterten im Karatesport unter anderem an Schweizermeisterschaften Podestplätze. Selin Bagderelli erkämpfte sich am Internationalen Fujimura Cup U18 und U21 in Serbien gar den 1. Platz.

Ein musikalischer Erfolg durfte die Jugendbrassband Nebikon-Altishofen-Schötz am Kantonalen Jugendmusikfest in Eschenbach in der Kategorie Brass Band Unterstufe verzeichnen: Mit 270 Punkten erzielte sie den verdienten 1. Rang.

Weiter erhielten jene Herren auf der Bühne einen grossen Applaus, die am Jungfrau-Marathon teilgenommen und ihn erfolgreich bestritten hatten. Es sind dies Urs Leupi, Hanspeter Felber, Thomas Stöckli, Josef Amrein, René Graber und Markus Wandeler.

Danach ging es mit dem Team der Männerriege Schötz 1 weiter: Am 21. Sportfest in Zell erturnten sich Walter Sidler, Werner Grob, Willy Stöckli, Markus Muther, Markus Wandeler und Alois Kneubühler von 1600 möglichen Punkten sagenhafte 1562.

Die Schötzer Bevölkerung durfte sich auch über Erfolge an den Swiss Skills erfreuen: Chantale Ambühl holte als Coiffeuse EFZ eine Goldmedaille, Sabrina Bösch als Hotelfachfrau EFZ den 7. Rang im Halbfinale.

Im Rahmen der Ehrungen konnte die Bevölkerung nicht zuletzt gar einem tierischen Erfolg applaudieren: Die Familie Zulauf durfte beim Windhunde-Wettkampf in Dänemark mit ihrem Hund „Ferrari“ den Titel Europameister entgegennehmen.

Lesen Sie den ausführlichen Text von Irène Fischer im Böttu vom Samstag.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.