Elektriker durch Starkstrom verletzt

Ein Elektriker ist am Mittwochmorgen in Menznau bei einem Arbeitsunfall erheblich verletzt worden. Der Fachmann führte in einem Grossbetrieb an einer Anlage Unterhaltsarbeiten durch, als er mit Starkstrom in Kontakt kam.

Foto WB-Archiv

Wie die Luzerner Polizei mitteilte, wurde der 46-Jährige so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshelikopter in eine Spezialklinik überführt werden musste. Wieso der Elektriker mit unter Strom stehenden Teilen in Kontakt kam, wird von Spezialisten abgeklärt. (sda)

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.