Gut vernetzt, fast gewonnen

Die Gruppe Sensor organisiert einen jährlichen «Grümpel»-Turnier-Tag, an dem die Teilnehmenden Abfall sammeln. Foto zvg

Menznau hat den zweiten Platz im Wettbewerb um den kantonalen Kinder- und Jugendaward erreicht. Das zeigt: Gut vernetzt zu sein, zahlt sich aus. ­Wieso? Der WB fragte nach.

Zu verdanken ist die Auszeichnung dem Engagement einer sechsköpfigen Arbeitsgruppe namens «Sensor». Das Ziel von «Sensor» ist es, die unterschiedlichen Angebote der Gemeinde zu vernetzen und so die Ressourcen zu bündeln. Wie das gelingt, das erklärt René Zettel, der in der Gruppe die Kirchgemeinde vertritt.

Lesen Sie das Interview im Freitags-Böttu.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.