Frank am Ende Siebter

Mathias Frank verlor im abschliessenden Zeitfahren noch einen Rang. Foto Screenshot SRF

Radprofi Mathias Frank hat die diesjährige Tour de Suisse auf dem siebten Gesamtrang beendet. Im abschliessenden Zeitfahren verlor der Roggliswiler zwei Minuten und büsste im Gesamtklassement noch einen Rang ein.

Gewonnen wurde das Zeitfahren in Schaffhausen am Sonntag vom Australier Rohan Dennis, der bereits den Prolog in Cham gewonnen hatte. Simon Spilak verteidigte sein Leadertrikot mit Rang 5 erfolgreich und feierte nach 2015 den zweiten Gesamtsieg bei der Schweizer Landesrundfahrt.

mehr dazu im WB vom Dienstag

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.