Mittwoch, 23. April 2014

Stipendiengesetz: Bürgerliche Befürworter spannen zusammen

Vertreterinnen aller bürgerlichen Parteien des Kantons engagieren sich für ein Ja zum neuen Stipendiengesetz. Dieses bewirke, dass Stipendien und Darlehen zukünftig gezielter als bisher verteilt würden. Die Volksabstimmung findet am 18. Mai statt.

Sursee: Zwei Autos stiessen im Kreisel zusammen - Polizei sucht Zeugen

Am Dienstagnachmittag kollidierten beim Kreisel bei der Migros ein grauer Renault und ein schwarzer Landrover. Verletzt wurde niemand. Die Aussagen der beiden Fahrzeuglenker gehen auseinander. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Escholzmatt: Zwei Gebäude brannten innerhalb einer Stunde

In der Nacht vom Dienstag auf den Mittwoch brannten in Escholzmatt innerhalb von einer Stunde an zwei verschiedenen Orten ein Wagenschopf und eine Scheune. Eine Kuh ist dabei verbrannt. Die Brandursachen sind noch unbekannt und werden von der Polizei abgeklärt.

Reiden: Ritter kehren in die Kommende zurück

1961 feierte der Malteserorden in der Kommende sein «Wiederaufleben». Der geschichtsträchtige Ort wird nun zum Schweizer Hauptsitz jener Ritter, die in über 120 Ländern gegen Krankheit, Elend und Ausgrenzung kämpfen. Mehr dazu im WB vom Mittwoch.

Reiden: Fragen zur Gemeinderatswahl gesucht

Am 18. Mai entscheiden die Reider Stimmbürger an der Urne darüber, wer in den Gemeinderat einzieht. Marianne Schärli aus Richenthal und Bruno Aecherli aus Reiden stellen sich zur Verfügung – und beantworten im Vorfeld der Wahl Fragen von WB-Lesern.

Hintermoos: Unbemanntes Flugobjekt jagt nach dem perfekten Bild

Hinter «Fotocopter» stecken keine Piloten. Dennoch steigen sie in luftige Höhe. Ziel: ein Bild der Welt von oben. Der Hintermooser Sascha Deflorin (Bild) und sein Team fotografieren Häuser und Events aus der Luft. Mehr dazu im WB vom Mittwoch.

Zell/Hüswil: Jodler überzeugten vor vollen Rängen

Am Ostermontag erfreute das Jodlerchörli Daheim, Hüswil, mit einer erfolgreichen Konzert- und Theaterpremiere. Es überraschte sein grosses Publikum mit einem bodenständigen Strauss Jodellieder und keck-fröhlichem Theaterspiel.

Zofingen: Unbekannte verprügeln zwei Männer in ihrer Wohnung

Am Abend des Ostersonntags drangen in Zofingen offenbar Unbekannte in eine Wohnung ein und verprügelten deren Bewohner, einen 33-jährigen Schweizer und dessen 68-jährigen Vater. Beide wurden am Kopf verletzt. Im Vordergrund der polizeilichen Ermittlungen steht eine "Abrechnung".

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite