Willisau souverän, Hergiswil in Not

Die Willisauer (hier Andreas Reichmuth im Kampf gegen Kriessern) liessen Einsiedeln keine Chance. Foto jb

In der fünften Runden der Swiss Winforce League lieferten die RC Willisau Lions gegen Einsiedeln eine Machtdemonstration ab. Die RR Hergiswil dagegen bezog gegen Schattdorf eine bittere Heimniederlage.

Die RC Willisau Lions wurden im Heimkampf gegen Schlusslicht Einsiedeln ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht: Die Willisauer entschieden alle zehn Kämpfe für sich und siegten schliesslich 35:5.

Eine bittere Niederlage musste dagegen die Ringerriege Hergiswil einstecken. Vor Heimpublikum unterlagen die Hergiswiler dem direkten Konkurrenten um einen Platz im Halbfinal, der RR Schattdorf, mit 16:18.

In der Winforce Challenge League verlor der TV Ufhusen in Martigny knapp mit 17:19.

mehr dazu im WB vom Dienstag

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.