Ein Punkt in letzter Sekunde

Der Penalty zum Ausgleich: Christian Lampart trifft in letzter Sekunde zum 30:30. Foto Mathias Bühler

Die Handballer des STV Willisau (2. Liga) haben am Sonntagabend gegen die HSG Baar/Zug Superbulls 30:30 unentschieden gespielt. Der Willisauer Ausgleich fiel erst in der allerletzten Sekunde mittels Penalty.

Die Willisauer starteten stark ins erste Spiel des neuen Jahres und lagen schnell komfortabel im Vorsprung. Dann aber gab die Mannschaft von Stefan Zimpelmann das Zepter aus der Hand und geriet vermeintlich aussichtslos in Rücklage. Anderthalb Minuten vor Schluss lagen die Willisauer noch mit drei Toren im Rückstand. Doch das Heimteam kam zurück und in der letzten Sekunde verwertete Christian Lampart einen Penalty zum 30:30-Ausgleich.

mehr dazu im WB vom Dienstag

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.