Der ausgezeichnete Drummer

Schlagzeuger Dominik Mahnig. Foto Frank Schindelbeck

Einmal mehr gewinnt der Willisauer Schlagzeuger Dominik Mahnig einen Preis: Zusammen mit dem Tamara Lukasheva Quartett wurde er mit dem Neuen Deutschen Jazzpreis 2017 ausgezeichnet. 

Das Tamara Lukasheva Quartett ist eine junge Kölner Jazzformation. Diese widmet sich ganz den Kompositionen der Musikerin und Sängerin Tamara Lukasheva. Was sagt Dominik Mahnig, Schlagzeuger der Band, zur Auszeichnung? Die Antwort des Willisauers im Böttu vom Freitag zu lesen.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.