Gesucht: Investor für ein Schulhaus

Die Reider Schülerinnen und Schüler müssen noch eine Weile auf ein neues Schulhaus warten. Foto WB-Archiv/Emil Stöckli

Der Gemeinderat hat am Donnerstag per Medienmitteilung über den neuesten Stand betreffend Schulhausbau informiert. Er sucht nun definitiv einen Investor, der das Schulhaus im Baurecht erstellt.

Im letzten Herbst beschloss der Reider Gemeinderat kurzfristig, die für den November geplante Abstimmung über den Neubau eines Schulhauses zu verschieben und «einen Zwischenhalt einzuschalten und eine alternative Finanzierung zu prüfen». Damit wurde die sonst schon lange Geschichte Schulhausbau Reiden um ein Kapitel erweitert. In der Zwischenzeit hat der Gemeinderat verschiedene Finanzierungsmodelle mit einem externen Finanzspezia­listen erarbeitet und analysiert.

Nun, fast ein Jahr nach der Absage der Abstimmung, teilt der Gemeinderat das weitere Vorgehen mit: Die Gemeinde Reiden sucht einen Investor, der das Schulhaus in Reiden Mitte im «selbstständigen und dauernden» Baurecht erstellt. Auf eigene Kosten, mit dem vorliegenden Bauprojekt der Gemeinde. Diese mietet das Gebäude anschlies­send für 40 Jahre, danach fällt es in ihr Eigentum.

Den Mietzins und die Amortisation will der Gemeinderat so kalkulieren, dass die Gemeinde das Mittelstufenschulhaus bei Vertragsablauf entschädigungslos übernehmen kann. Die Mietkosten sollen der Laufenden Rechnung belastet werden. «Diese Variante bietet den entscheidenden Vorteil, dass die Gemeinde sich nicht weiter verschuldet und damit auch die Pro-Kopf-Verschuldung nicht weiter ansteigt», sagt Hans Kunz.

Doch findet sich für ein solches Projekt ein Investor? Mehr dazu im WB vom Freitag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.