Robi Roos erobert den Weltmeistertitel

Robi Roos hat es geschafft: Der 47-jährige Schötzer wurde in Boston Weltmeister. Foto zvg

Der Schötzer Robi Roos hat sich seinen grossen Traum erfüllt: Am letzten Samstag gewann er in Boston/USA den WM-Titel in der Leichtgewichtsklasse (bis 75 kg). Ausserdem sicherte er sich in der Masters-Kategorie (über 40 Jahre) die Silbermedaille.

So intensiv wie nie zuvor hat sich Robi Roos in den vergangenen Wochen und Monaten auf die Weltmeisterschaften im Natural Bodybuilding vorbereitet. Und sein enormer Aufwand wurde belohnt: Am Samstag in Boston holte sich der 47-Jährige endlich die lang ersehnte WM-Goldmedaille. In der Vergangenheit war er bereits fünfmal Vize-Weltmeister geworden.

Wie sich Robi Roos auf die WM vorbereitet hat, welche Opfer er bringt und was ihm der WM-Titel bedeutet, lesen Sie im WB vom Freitag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.