Im «Beeri-rot» auf zu neuen Taten

Nach dem Auftritt bei der Vereidigung der Schweizergarde in Rom stand für die Musikgesellschaft Richenthal-Langnau am vergangenen Wochenende ein weiterer Höhepunkt in diesem Jahr an: Die Neuuniformierung.

Blau, schwarz, rot oder grün? Mit oder ohne Kopfbedeckung? Das Fragen nach Hinweisen zur neuen Uniform erwies sich als zwecklos. Die Mitglieder der Musikgesellschaft Richenthal-Langnau schwiegen solidarisch. Das bestens gehütete Geheimnis wurde erst am letzten Samstagnachmittag gelüftet. Zu Fanfarenklängen zogen die Musikantinnen und Musikanten zu Beginn des Gottesdienstes im neuen Outfit in die Kirche ein – in «Beeri-rot». 

Im Anschluss folgte ein buntes Rahmenprogramm in der Turnhalle.

Mehr dazu in der WB-Ausgabe vom Dienstag. 

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.