Maxxwell – mit neuer CD gehts auf Europatour

 Mit dem Alter wird man ruhiger? Vonwegen! Maxxwell lässt es auf ihrer neuen CD «Metalized» zünftig krachen. Kein Wunder, wenn eine wilde Meute auf eine «Rampensau» trifft.

Kerzenschein, ein Glas Wein: Wer einen romantischen Abend verbringen will, sollte die von Schlagzeuger Oli Häller kreierte metallern glänzende CD-Hülle weit wegschieben. Denn hier steckt drin, was drauf steht:  Mit «Metalized» legt Maxxwell ein klares Bekenntnis zur harten Rockmusik ab. Schnörkellose Gitarrenriffs gepaart mit filigranen Soli brettern über jenen Boden, der ihnen mit wummernden Bassläufen und einem satten Beat des Schlagzeugs ausgelegt wird. Doch obwohl man unter den 15 Tracks keine einzige Ballade findet und Frontmann Gilbi Meléndez mit seinen Jungs die Trommelfelle in den Marathonmodus versetzt – die Songs kommen melodiös daher, graben sich in die Hirnwindungen ein und gehen nicht so schnell aus dem Kopf. «Mit dem neuen Album haben wir eine Bombe in der Hinterhand», ist der in Schötz aufgewachsene Gitarrist Cyril Montavon überzeugt. Bei Musikkritikern hat diese bereits eingeschlagen. In Szenezeitschriften wird das Werk als «Überraschung des Jahres» gepriesen. 

Mehr über Maxxwell, einen wilden Hund und die bevorstehende Tour durch halb Europa lesen Sie in der Freitagsausgabe des "Willisauer Bote."

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.