Das aktuelle WB-Gspröch

Bewegte Tage für Dominic Kunz auf Malta

Elitefahrer Dominic Kunz nahm über die Ostertage mit seinem Team Amore e Vita - Kibag - Obor an der Malta-Tour teil. Dabei erlebte der Hergiswiler innert 72 Stunden die ganze Palette an Emotionen: Podestplatz, Tagessieg und zum Abschluss das Aus wegen eines Defekts.

Die Vorbereitung auf das erste Saisonhighlight hatte sich Dominic Kunz anders vorgestellt. Im März infizierte sich der 23-Jährige mit dem Coronavirus und konnte während zwei Wochen überhaupt nicht trainieren.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!