Der Tour-Tross hat die WB-Region verlassen

Nach der gestrigen spektakulären Schlussrunde und der Ankunft der 3. Etappe in Pfaffnau erfolgte heute Mittwoch in St. Urban der Start zur 4. Etappen der diesjährigen Tour de Suisse. Das Fahrerfeld fuhr anschliessend via Altbüron, Zell und Gettnau nach Willisau und verliess die WB-Region in Richtung Entlebuch.

Die Träger der Spezialtrikots (links Weltmeister Julian Alaphilippe und in Gelb Gesamtleader Mathieu van der Poel) am Mittwochmittag kurz vor dem Start der 4. Etappe der Tour de Suisse in St. Urban. Foto pbi

Punkt 13.10 Uhr gab der Tour-de-Suisse-Etappensieger von 1989 und heutige Präsident des VC Pfaffnau-Roggliswil, Kurt Steinmann, vor der beeindruckenden Klosteranlage in St. Urban den Startschuss zur 4. Etappe der Tour de Suisse. Nach seinen beiden Etappensiegen am Montag in Lachen und am Dienstag in Pfaffnau nahm der Holländer Mathieu van der Pool das 171 Kilometer lange Teilstück nach Gstaad als neuer Führender im Gesamtklassement und somit im gelben Leadertrikot in Angriff.

Das Geschehen der 4. Etappe der Tour de Suisse können Sie hier im Live-Ticker mitverfolgen. Ab 15.25 Uhr überträgt SRF zwei die Schlussphase der Etappe live.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.