Sie lief in den Marathon-Olymp

Die Willisauerin Esther Arnet-Bühlmann gehört zum erlauchten Kreis der "Six-Stars-Finisher". Foto Peter Helfenstein

Esther Arnet-Bühlmann hat geschafft, was weltweit nur rund 4000 Personen von sich behaupten können: Die Willisauerin beendete die sechs bedeutenden Marathons von Berlin, Boston, Chicago, London, New York und Tokio.

Vor knapp einem Monat, am Chicago-Marathon, vollendete Esther Arnet-Bühlmann ihre bemerkenswerte Leistung: 17 Jahre nach der erfolgreichen Beendigung des Berlin-Marathons absolvierte sie den letzten Lauf über 42,195 Kilometer, der zu "The Big Six" gehört. Dazwischen beendete die heute 50-Jährige auch die Marathons von New York, London, Boston und Tokio. Nur 80 Personen in der Schweiz und etwa 4000 weltweit gehören zum erlauchten Kreis der "Six-Star-Finisher".

Wie Esther Arnet-Bühlmann zum Laufsport und zum Marathon fand, welches ihr Lieblingsrennen ist und inwiefern sie von ihren Marathonerfahrungen im Alltag profitieren kann, lesen Sie im WB vom Samstag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.