Er hat die Schuhe an den Nagel gehängt

Roland Christen war einer der besten 800-Meter-Läufer des Landes. Er gewann mehrere SM-Medaillen, war Schweizermeister in der Halle und vertrat die Schweiz an internationalen Meisterschaften. Im Mai ging seine Wettkampfkarriere auf dem heimischen Schlossfeld zu Ende.

Auf dem Schlossfeld drehte Roland Christen unzählige Runden. Und hier beendete er auch seine Karriere. Foto pbi

Der letzte Auftritt war ganz bewusst ausgesucht. Beim Willisauer Leichtathletikmeeting auf dem Schlossfeld absolvierte Roland Christen seinen letzten wettkampfmässigen Einsatz. Im Alter von damals noch nicht ganz 27 Jahren zog er einen Schlussstrich. Einen Schlussstrich hinter eine Karriere, die ihm viele Erfolge, aber auch einige Enttäuschung bereithielt.

Im WB vom Freitag blickt Roland Christen zurück auf seine Karriere in der Leichtathletik und voraus auf sein "neues" Leben ohne Leistungssport. 

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.