Fabian Steffen auf Medaillenjagd

Am Wochenende werden in Tenero die Mehrkampf-Schweizermeisterschaften ausgetragen. Fabian Steffen strebt einen Podestplatz an. Seine Vereinskollegin Géraldine Ruckstuhl muss hingegen auf einen Start verzichten.

Tenero ist Austragungsort der diesjährigen Mehrkampf-Schweizermeisterschaften. Der Grossdietwiler Fabian Steffen ist der einzige Athlet aus der WB-Region, der im Tessin am Start ist. Dort strebt der 19-Jährige einen Medaillengewinn an.

Nicht in den Kampf um die SM-Medaillen eingreifen wird hingegen Steffens Vereinskollegin Géraldine Ruckstuhl. Im Hinblick auf die Europameisterschaften in Berlin möchte sie nach der verletzungsbedingten Aufgabe am Mehrkampfmeeting in Götzis nichts riskieren.

Am kommenden Wochenende ebenfalls im Einsatz steht die Grosswangerin Lisa Stöckli. Die Athletin der LR Gettnau wird am erstmals ausgetragenen Citius Meeting in Bern über 400 Meter am Start sein. Am letzten Wochenende pulverisierte Sie ihre persönliche Bestzeit über 800 Meter am Meetin in Genf um über zwei Sekunden.

Mehr zur Leichtathletik in der WB-Ausgabe vom Freitag.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.