Géraldine Ruckstuhl mit Top-Leistung

Anlässlich der Mehrkampf-Schweizer-Meisterschaften bestritt Géraldine Ruckstuhl (STV Altbüron) am Wochenende ihren ersten Siebenkampf seit ihrem Trainingsunfall im Februar. Bei ihrer "Rückkehr" liess die 18-Jährige ihrer Konkurrenz keine Chance: Mit bemerkenswerten 5835 Punkten holte sie Gold in der U20-Kategorie.

Dominierte den Siebenkampf in der U20-Kategorie nach Belieben und gewann überlegen Gold: Géraldine Ruckstuhl. Foto HPR

Mit dem Total von 5835 Punkten hätte die Altbürerin auch in der Aktivkategorie die Goldmedaille gewonnen. Diese sicherte sich die amtierende U20-Europameisterin im Siebenkampf, Caroline Agnou. Die Bielerin hatte am Ende aber 13 Punkte weniger auf dem Konto als Géraldine Ruckstuhl, die gleich mehrere persönliche Bestleistungen aufstellte.

Mehr zu den Mehrkampf-Schweizer-Meisterschaften in Hochdorf und dem Abschneiden weiterer Athletinnen und Athleten aus der WB-Region lesen Sie im WB von Dienstag.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.