TVD bleibt auf der Erfolgsspur

Der TV Dagmersellen kam am Samstag in der 2. Liga zum siebten Sieg in Serie: In Rothenburg bezwangen die Wiggertaler den Aufsteiger SG Handball Seetal mit 21:17. Der STV Willisau musste derweil einen Rückschlag hinnehmen.

Die Dagmerseller (hier Lukas Renggli im Spiel gegen Borba Luzern) eilen aktuell von Erfolg zu Erfolg. Foto Mathias Bühler

Obwohl die Dagmerseller Handballer seit geraumer Zeit und noch bis am 1. Dezember ausschliesslich auswärts anzutreten haben, eilen sie aktuell von Sieg zu Sieg. Am Samstagnachmittag feierten sie in Rothenburg einen weiteren Vollerfolg: Gegen die SG Handball Seetal setzte sich das Team von Trainer Martin Prachar mit 21:17 durch.

Einen Rückschlag hinnehmen musste dagegen der STV Willisau. Die Hinterländer unterlagen auswärts der HSG Baar/Zug Superbulls und verpassten es so, sich weiter von den Abstiegsplätzen zu distanzieren. Das Team von Trainer Arno Huber unterlag mit 24:27.

Mehr dazu im WB vom Dienstag.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.