Das aktuelle WB-Gspröch

Es wäre ein bisschen mehr drin gelegen

Der FC Willisau hat die Vorrunde nach dem Abstieg in die 2. Liga mit 15 Punkten aus 13 Spielen auf dem 9. Rang abgeschlossen. Trainer Mirko Pavlicevic spricht von einer durchzogenen ersten Saisonhälfte, sieht sein junges Team aber auf dem richtigen Weg.

Obwohl die klimatischen Bedingungen zum Fussballspielen mittlerweile nicht mehr wirklich angenehm sind und Weihnachten nur noch sechs Wochen entfernt ist: Beim FC Willisau hätten sie nichts dagegen gehabt, wenn in der 2.-Liga-Meisterschaft noch die eine oder andere Runde in diesem Jahr ausgetrage

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!