Dritte Schötzer Niederlage - ein Punkt für Willisau

Zweite Niederlage in Serie: Die Schötzer (hier Claudio Zenger im Spiel gegen Solothurn) verloren in Zug mit 2:3. Foto mb

Die Schötzer 1.-Liga-Fussballer haben nicht auf die Heimniederlage gegen Solothurn reagieren können und verloren am Samstag auch auswärts gegen Zug 94. Nach der 2:3-Niederlage stehen die Wiggertaler nach sechs Runden mit je drei Siegen und Niederlagen zu Buche.

In der 2. Liga interregional hat Aufsteiger Willisau dagegen seine weisse Weste auch nach der fünften Runde gewahrt. Die Hinterländer holten auswärts in Ibach beim spektakulären 4:4 bereits den elften Punkt der Saison.

In der 3. Liga, Gruppe 3, gewann der FC Altbüron-Grossdietwil auch das vierte Spiel der Saison: Im Derby gegen Schötz II setzten sich die Algroaner letztlich klar mit 3:0 durch. Der FC Dagmersellen feierte auswärts in Buttisholz beim 3:1 den ersten Saisonsieg und Grosswangen-Ettiswil war beim 0:5 gegen Entlebuch auf eigenem Platz chancenlos. 

Mehr dazu im WB vom Dienstag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.