Die grosse Endabrechnung

Die Saison 2017/18 ist zu Ende. Überzeugen konnte von den Teams aus der WB-Region vor allem der FC Algro. Während es die Mannschaft von Ronny Bossert in die Aufstiegsspiele schaffte, muss der FC Zell nach nur einer Spielzeit wieder den Gang in die 4. Liga antreten.

Der FC Zell (hier im Vorrundenspiel gegen den FC Algro) steigt in die 4. Liga ab. Foto WB-Archiv/Ruedi Scheidegger

Schötz konnte vor allem in der zweiten Saisonhälfte überzeugen und beendet die Spielzeit auf Rang 4. Dagmersellen spielte eine solide Saison und wurde wie schon im Vorjahr Achter. Aufsteiger Grosswangen erreichte als Neunter das Ziel Klassenerhalt vorzeitig und souverän. Enttäuschend hingegen verlief die (Meisterschafts-)Saison für den FC Buttisholz, welcher sich direkt über dem "Strich" auf Rang 10 klassierte.

In der WB-Ausgabe vom Dienstag ziehen die 3.-Liga-Trainer Bilanz und schauen bereits auf die kommende Saison voraus.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.