Willisau mit starker Antwort in Hochdorf

Der FC Willisau gewann das vorgezogene Spiel der 3. Runde (2. Liga, Inter) auswärts gegen Hochdorf mit 5:0 (2:0). Damit gab das Team eine starke Antwort auf die unglückliche Heimniederlage gegen Lugano U21.

Valon Duzhmani (ganz rechts) traf zweimal für den FC Willisau. Foto WB-Archiv/Elisa Brügger

Bereits nach sechs Minuten brachte Innenverteidiger Dominik Vogel am Donnerstagabend die Willisauer in Front. Valon Duzhmani erhöhte nach Ablauf einer halben Stunde auf 2:0. Auch nach dem Seitenwechsel blieb der FCW das bessere und effizientere Team. Valon Duzhmani (49.), Luca Baumann (72., Penalty, und 85.) stellten bis zum Ende auf ein deutlichs 5:0 zu Gunsten der Mannschaft von Trainer Herbert Baumann. Nächstes Spiel:  Samstag, 29. August, 18 Uhr: Willisau – Hergiswil.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.