Egolzwil

Rechnung schliesst besser ab als erwartet

Die Laufende Rechnung 2016 der Einwohnergemeinde Egolzwil schliesst mit einem Plus ab. Statt eines budgetierten Ertragsüberschuss von 19'500 Franken resultiert ein Ertragsüberschuss von…

Er schreibt über den vergessenen König

Gitarrist, Sänger und Komponist: Tampa Red war ein einflussreicher Bluesmusiker, gehörte zu den herausragenden Slide-Gitarristen und war auch als The Guitar Wizard bekannt. Erst jetzt…

Unbekannte Leiche identifiziert

Am Freitag, 31. März 2017 wurde bei Egolzwil eine Person von einem Zug erfasst (siehe Zeugenaufruf vom 4. April 2017). Der unbekannte Mann konnte zwischenzeitlich identifiziert werden. Es…

Unbekannter von Zug erfasst und getötet

Ein unbekannter Mann ist am Freitag in Egolzwil von einem Zug erfasst und getötet worden. Die Staatsanwaltschaft konnte die Identität des Mannes bisher nicht klären. Sie sucht Zeugen und…

«Goldener Stern» an Maggie Schmidlin

Die Trägerin des «Goldener Stern 2016» heisst Maggie Schmidlin. Sie wurde für ihr vieljähriges, kreatives und selbstloses Engagement für Schule und Dorfkultur geehrt. Am traditionellen…

Der Lebensretter vom Santenberg

Er hat einer Frau das Leben gerettet und ist selbst beinahe gestorben. Für sein mutiges Einschreiten ist Rolf Fähndrich (38) für den "Prix Courage 2016" nominiert. Als Held sieht er sich…

Todesmelodie und Lebenselixer

Die in Egolzwil wohnhafte Krimiautorin Monika Mansour hat ein neues Buch geschrieben. Der Titel: "Luzerner Todesmelodie". Der WB sprach mit Mansour über ihren Neuling und die Schreiberei. 

"Vo Freud, e sone Heimat z'ha"

Traditionsverbunden und mit jugendlichem Esprit bereichert: Die Egolzwiler Bundesfeier bot der unerwartet zahlreichen Besucherschar ein würdevolles Gemeinschaftserlebnis.

Musikalisch in den Süden der USA entführt

Am Samstag fand der erste Aufführungsabend der Brass Band MG Egolzwil statt. Unter der bewährten Leitung von Stefan Frei spielte die Formation auf gewohnt hohem Niveau auf und entführte das…

Männerchor-Konzert, von Frauen geprägt

Mit dem Motto "Nachtexpress" präsentierte der Männerchor Egolzwil-Wauwil ein witziges und unterhaltsames Jahreskonzert mit einem vielseitigen Liederrepertoire und Überraschungseffekten.

RSS feed for Egolzwil