Sport

Willisau gewinnt und Hergiswil verliert

Der Start in die NLA-Mannschafts-SM der Ringer fiel für die zwei «WB-Mannschaften» unterschiedlich aus: Willisau gewann in Schattdorf 29:8. Hergiswil unterlag in Kriessern 15:22.

Willisauerinnen gewinnen NLB-Bronze

Das NLB-Korbballteam der Damen des STV Willisau hat an der Schlussrunde in Neukirch-Egnach vier Punkte geholt und sich damit die Bronzemedaille der Sommermeisterschaft gesichert.

EM-Gold für den SZC Ebersecken

An der EM in Belfast hat die Elitemannschaft 680 kg des Seilziehclubs Ebersecken dank einer überragenden Leistung das Turnier gewonnen und  somit ihren Klub-Europameistertitel erfolgreich verteidig

Willisau von Hergiswil klar geschlagen

Vor 220 Zuschauerinnen und Zuschauern verlor der FC Willisau (2. Liga, Inter, Gruppe 4) im vierten Saisonspiel zum zweitenmal: Gegen das offensiv starke Hergiswil gab es ein klares 0:3 (0:1).

Erneut keine Buttisholzer Tore

Am Freitagabend trennten sich Gunzwil und Buttisholz in der 2. Liga, Regional, auf dem Sportplatz «Linden» 0:0 unentschieden. Es ist das zweite 0:0 der Buttisholzer im zweiten Spiel.

Hergiswiler mit neuem Cheftrainer

Am Donnerstagabend präsentierte die RR Hergiswil vor der neuen Mannschafts-SM ihre Ziele. Vorgestellt wurde dabei auch der neue Cheftrainer, der Deutsche Olaf Brandt (43).

Ein torloses Remis in Buttisholz

Im Nachtragsspiel der 1. Runde (2. Liga, Regional) trennten sich Buttisholz und Emmen 0:0 unentschieden. Am Schluss war es für André Grüters FC Buttisholz ein gewonnener Punkt.

Jonas Hansen holt Armbrust-WM-Gold

Der Ettiswiler Jonas Hansen (23) gewann an den Armbrust-Weltmeisterschaften in Russland WM-Gold über 30 Meter in der Gesamtwertung und WM-Bronze in der Knieendstellung.

Ursula Lussi und der KRV Willisau

Pferdesport: Die erfahrene, aber vereinsintern noch nicht so bekannte Ursula Lussi aus Grosswangen gewann mit der 10-jährigen Stute Principessa Luna das Vereinsspringen des Kavallerie-Reitvereins (

Nebikon zu Hause klar geschlagen

3.-Liga-Rückkehrer SC Nebikon verlor das Startrundenspiel gegen Entlebuch klar mit 0:6. Mahler traf für die Gäste viermal. Und Algro bezog in Wolhusen eine eher überraschende 2:5-Niederlage.