Ettiswiler Armbrustschützen gewinnen Gold

Die Gruppe 1 der Armbrustschützen Brestenegg-Ettiswil hat am Nachwuchs-Gruppenmeisterschaftsfinal 30 Meter des Eidgenössischen Armbrustschützenverbands (EASV) die Goldmedaille gewonnen. Die 2. Gruppe belegte Rang 4.

Tolle Leistung der beiden Nachwuchsgruppen der Armbrustschützen Brestenegg-Ettiswil beim Eidgenössischen Final (von links): Roman Schraner, Sarina Helfenstein, Elias Zemp (Sieger EASV-Gruppenmeisterschaft 30 Meter), Walter Häfliger (Trainer Gruppe 1), Maik Duss (Trainer Gruppe 2), Alena Meier, Ronja Helfenstein, Silvan Schraner. Foto zvg

Am vergangenen Sonntag kamen auf dem Schützenstand in Wohlen die 15 qualifizierten Gruppen zum Final der Nachwuchs-Gruppenmeisterschaft des Eidgenössischen Armbrustschützenverbands zusammen.

Bei idealen Wetterverhältnissen durften sich sämtliche 15 Finalisten berechtigte Hoffnungen auf einen Podestplatz machen. Die Gruppe 1 der Armbrustschützen Brestenegg-Ettiswil ging bereits in der 1. Runde in Führung. Diese verteidigte sie bis zum Schluss. Mit neun Ringen Vorsprung siegten die Ettiswiler vor Buhwil-Neukirch. Um den 3. Rang lieferten sich Neuwilen und Brestenegg-Ettiswil II ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches schliesslich mit der gleichen Punktzahl, aber mit einem Schützen in der Stellung frei erzielt, zugunsten von Neuwilen ausging. wha

 

Armbrustschiessen. Final Gruppenmeisterschaft EASV 30 Meter: 1. Brestenegg-Ettiswil 562 (Elias Zemp 190, Roman Schraner 188, Sarina Helfenstein 184). 2. Buhwil-Neukirch 553. 3. Neuwilen 548. 4. Brestenegg-Ettiswil II 548 (Silvan Schraner 184, Ronja Helfenstein 182, Alena Meier 182). – Einzelrangliste: 1. Lea Staub, Buhwil-Neukirch, 192. 2. Kay Nagel, Neuwilen, 191. 3. Elias Zemp, Ettiswil, 190.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.