Luthern und Ebersecken auf dem Podest

Die Ebersecker belegten beim Turnier in Nottwil in der Klasse bis 640 kg den dritten Rang. Foto

Bei den Seilziehturnieren am letzten Wochenende in Nottwil überzeugten die 640er-Mannschaften des SZC Luthern und des SZC Ebersecken. Beiden schafften es in der Königsklasse aufs Podest.

Im Turnier der Klasse bis 640 kg kam es im Halbfinal zum Hinterländer Derby zwischen Luthern und Ebersecken. Die Luthertaler setzten sich dabei durch und zogen in den Final ein. Dort mussten sie sich dann allerdings dem Team aus Engelberg geschlagen geben. Die Ebersecker ihrerseits sicherten sich noch den dritten Platz.

Ebenfalls in Nottwil wurde auch ein Turnier der Kategorie Mixed bis 580 kg ausgetragen. Dabei musste das umgestellte Ebersecker Team mit dem sechsten Rang vorlieb nehmen und somit die Führung in der Gesamtwertung abgeben.

Mehr dazu im WB vom Freitag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.