Gratis Zertifikate nach repetitiven Corona-Tests

Wer im Kanton Luzern an repetitiven Corona-Tests teilnimmt, erhält neu kostenlos ein Testzertifikat - vorausgesetzt, das Resultat ist negativ. Dieses ist dann 72 Stunden lang gültig.

 

Foto Keystone

Ab sofort bietet der Kanton Luzern Betrieben, Institutionen und Schulen diese Möglichkeit an, teilte die Luzerner Staatskanzlei am Montag mit. Denn ab kommenden Montag sind die Test-Zertifikate in der Schweiz grundsätzlich kostenpflichtig.

Neben der Speichelprobe gebe es im Rahmen des repetitiven Testens auch die Möglichkeit, durch eine Fachperson einen Antigen-Schnelltest vornehmen zu lassen, heisst es weiter. Für diese Personengruppe gebe es keine Testzertifikate.

Die Luzerner Regierung hatte sich beim Bund für kostenlose Tests bis Ende Jahr eingesetzt - vergeblich. Es freue ihn nun umso mehr, dass der Kanton Personen, die sich am repetitiven Testen beteiligen, so kostenlos ein Zertifikat ausstellen könne, wird der Luzerner Gesundheitsdirektor Guido Graf (Mitte) zitiert. sda

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.