WB-Gspröch

Mehr Arbeitsstellen aber weniger Arbeitgeber

In Kanton Luzern ist die Zahl der Arbeitgeber seit 2011 erstmals leicht gesunken. Gleichzeitig stieg die Anzahl Stellen an, insbesondere im Gesundheits- und Sozialwesen, wie das Luzerner Statistikamt Lustat am Dienstag mitteilte.

Arbeitnehmende belegten im Jahr 2018 im Kanton Luzern insgesamt 253'900 Stellen. Das waren 190'800 Vollzeitstellen oder 3000 mehr als im Vorjahr. Der Anstieg lag mit 1,6 Prozent leicht unter dem Schweizer Durchschnitt von 1,8 Prozent.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!