WB-Gspröch

Abfallmenge bleibt konstant

Im Kanton Luzern sind 2019 rund 173'000 Tonnen Siedlungsabfälle gesammelt worden. Pro Kopf sind dies über 422 Kilogramm. Diese Mengen entsprechen ungefähr denen der beiden Vorjahre, wie Lustat Statistik Luzern am Dienstag mitteilte.
 

Zu den Siedlungsabfällen gehören der Hauskehricht und die Separatabfälle. Knapp die Hälfte, nämlich 208 Kilogramm pro Einwohner, entfiel auf den Hauskehricht, wobei das Sperrgut hier mitgezählt wird.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!